MRT

Kernspintomographie (MRT): Siemens Aera (1,5 Tesla)

Alle Untersuchungen erfolgen ohne Röntgenstrahlung. Für die Zeit der Bildnachverarbeitung bleibt der Patient nicht im Untersuchungsgerät. Alle Spulen für gezielte Untersuchungen aller Körperregionen sind vorhanden. Zudem ist die Untersuchung des ganzen Körpers zum Screening in einem Untersuchungsgang möglich.

Übliche Untersuchungen sind z.B.:

  • MR-Diagnostik des Schädels, des Thorax und des Abdomens, gesamte Weichteildiagnostik, Gelenkdarstellung, Bandscheibendarstellung
  • MR-Herz / Kardio-MRT
  • MR-Angiographie
  • MR-Cholangiographie (Gallenwegsdiagnostik)
  • MR-Urographie (Harnwegsdiagnostik)
  • MR-Defäkographie
  • MR-Ganzkörper
  • ...